Was gibt es Neues von den GlücKSkindern? 25.04.2019 - 14:40 Uhr

Umweltschutz praktisch gelebt

Am 07. Mai 2019 wird in Hessen wieder an den Umweltschutz erinnert und alle Kinder sind aufgerufen, sich beim „sauberhaften Hessen“ tatkräftig daran zu beteiligen. Bereits im letzten Jahr haben wir bei den GlücKSkindern ein „Umdenken“ in Gang gebracht und uns besonders dem Thema Nachhaltigkeit gewidmet. Nur wenn man z.B. die Mülltrennung praktisch lebt, geht sie auch in Fleisch und Blut über. Die GlücKSkinder achten so auch bei Ausflügen darauf, keinen Müll in der Natur zu hinterlassen und entdecken immer wieder Abfälle die wild entsorgt wurden. So bleibt das Thema durch Gespräche und konkrete Handlungen immer präsent.

Entspannung im Kitaalltag

Nachdem die GlücKSkinder bei der BKK einen Entspannungskurs gewonnen hatten, haben die Kindern bereits die Grundlagen verschiedener Entspannungstechniken wie z.B. Yoga und progressive Muskelentspannung (nach Jacobsen) kennengelernt.
Auch die Erzieher haben viel Material mit Informationen erhalten, wie wichtig Entspannung ist und wie sie im Alltag umgesetzt werden kann. Für die Einrichtung gab es noch einige CD´s mit passender Musik und Yogamatten.
Unsere Kollegin, Claudia Dehnhardt, ist ausgebildete Yogalehrerin und gibt 1 mal wöchentlich eine Yogastunde (45 min.) in unserer Kita. Die Kinder nehmen das Angebot gern an. Wenn am Abend d

Kinderkonferenz- Partizipation einmal anders                  

In der Kinderkonferenz ist der Wunsch entstanden, einen Kinderbeirat zu wählen. Zwölf Kinder aus dem Kindergartenbereich möchten sich aufstellen lassen. Die ersten Kinder haben schon angefangen, Wahlplakate zu erstellen.
Die Idee dazu ist entstanden, weil sie einen Wahlflyer von Bertram Hilgen, dem ehemaligen Kasseler Oberbürgermeister, gefunden haben.
Wir finden, dass die Kinderkonferenz und ein Kinderbeirat großartige Möglichkeiten  für Kinder sind, zu partizipieren. Einen ersten Erfolg gibt es schon: Die Kinder wollten zu Geburtstagen eine Kerze anzünden. Das war wegen des Brandschutzkonzeptes aber nicht erlaubt. Daraufhin haben die Kinder dem Brandschutzbeauftragen der K+S AG ihren Wunsch vorgestellt. Und nun ist es erlaubt, ein Geburtstagslicht anzuzünden, wenn die Kinder sich an die vereinbarten Regeln für den Umgang mit Feuer halten.

Die GlücKSkinder feiern Geburtstag

Alle arbeiten schon fieberhaft an den Vorbereitungen: Die Kita GlücKSkinder wird zehn Jahre alt und das feiern wir! Wir wollen gemeinsam auf viele tolle Familien und Kinder und unzählige liebevolle Betreuungsstunden zurückblicken.